Flyball...

 

...ist der Mannschaftssport für Hunde und kommt aus Kalifornien.

Er entstand in den 70er Jahren. Eingeführt über Großbritannien und Belgien ist Flyball mittlerweile in ganz Europa verbreitet

Flyball ist ein Staffellauf mit 4 Hunden pro Team. Auf einem parallel aufgebauten Parcours starten 2 Mannschaften gleichzeitig. Das schnellere Team kommt in die nächste Runde der Ausscheidung.

Flyball Video

 

 

 

 

 

Der Parcours besteht aus einer Start- und Ziellinie, mit 4 Hürden in gleichen Abständen und einer Wurfmaschine. Die Hunde werden über die Hürden vorausgeschickt, steigen auf ein Trittbrett an der Maschine, fangen den hochgeschleuderten Ball und apportieren ihn über die Hürden zurück zum Hundeführer.

Wenn der erste Hund des Teams die Ziellinie überschreitet, startet der nächste. Das Team, welches als erstes alle vier Durchgänge fehlerfrei absolviert hat gewinnt den Wettkampf.
Leider gibt es in Deutschland noch kein einheitliches Reglement.