Leistungsurkunden

Der Antrag für eine Kombi-Leistungsurkunde ist vollständig in Blockschrift oder per Computer leserlich auszufüllen und mindestens vier Wochen vor einer geplanten Prüfung bei der Geschäftsstelle des BLV per Email (geschaeftsstelle(at)blv-hundesport.de )oder auf dem Postweg einzureichen. Bei der Beantragung der ersten Urkunde sind alle erforderlichen Nachweise wie (Abstammungsnachweis/Ahnentafel) in Kopie dem Antrag beizulegen.

Eine Antragstellung für Kombi-LU und  auch für Erweiterungsblätter ist nur Vereinsweise möglich.

Die Kosten für die Kombi-LU (12,00 €) bzw. Erweiterungsblätter (5,00 €) sind unter Angabe der Mitglieds-Nr. und des Hundenamens vorab zu überweisen, bei Sammelüberweisung des Vereins reicht die Angabe der Stückzahl (6x K-LU + 3 x EB) und der korrekte Vereinsname.

Leistungsurkunden, die geändert werden müssen (wegen Umzug, Heirat; Besitzer- u./o. Vereinswechsel, Chip-Nr. etc.) bitte mit frankiertem Rückumschlag an die Geschäftsstelle schicken.

Bankverbindung:

Bayerischer Landesverband für Hundesport
Raiffeisenbank Schwabmünchen
IBAN: DE67720692200100506397
BIC: GENODEF1SMU